Dr. Bach stellte Anfang des 20. Jahrhunderts fest, dass einige der Blüten in England eine ausgleichende Wirkung auf das Gemüt haben. Er sammelte die Blüten und konservierte sie in Alkohol.

Man kann Bach Blüten bei allen negativen Gemütszuständen äußerst erfolgreich einsetzten.