Ich freu mich, endlich auch die Chiropraktik nach der Methode Buchweizenberg anbieten zu können. Gelernt habe ich in Solingen, bei meinem Kollegen Jean-Claude Alix. Es ist eine Methode, die sehr sanft ist, mit dem Patienten arbeitet, und somit das Risiko der "Hau-ruck Methode" ausschließt. Besonders ist auch, dass immer der ganze Patient betrachtet wird. Füße, Knie, Hüfte (besonderes Augenmerk wird auf die Verdrehungen in der Hüfte gelegt) und dann die komplette Wirbelsäule. Behandelt wird nur ein aufgewärmter entspannter Patient, der sich voll Vertrauen fallen lassen kann.